Noch mehr Köln entdecken...

200 Jahre J.P.Bachem

200 Jahre J.P.Bachem
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 61631775
Eine Kölner Familie schreibt Geschichte(n) Anfang des 19. Jahrhunderts – der Kölner Dom ist... mehr
"200 Jahre J.P.Bachem"

Eine Kölner Familie schreibt Geschichte(n)

Anfang des 19. Jahrhunderts – der Kölner Dom ist noch unvollendet, die Besatzung des Rheinlands durch Frankreich gerade vorüber – eröffnet Johann Peter Bachem am 4. Mai 1818 auf der Kölner Hohe Straße eine eigene Sortimentsbuchhandlung mit Leihbibliothek. Mit dem Erwerb zweier Handdruckpressen legt er zugleich den Grundstein für die hauseigene Druckerei und den Verlag.

200 Jahre später zeichnet Rüdiger Müller in dieser Neuerscheinung die spannende Chronik der Firmengruppe Bachem nach.

„200 Jahre J.P. Bachem – Eine Kölner Familie schreibt Geschichte“ ist eine Zeitreise durch zwei Jahrhunderte Bachem‘scher Familiengeschichte, eingebettet in die wechselvolle Historie Kölns und des Rheinlands. Informativ und anschaulich verknüpft das Buch Meilensteine wie die Fertigstellung des Kölner Doms oder die Schrecken der beiden Weltkriege mit dem Werdegang der Firmengruppe Bachem. Vom Erwerb der ersten Druckerpresse über die Herausgabe der „Kölnischen Volkszeitung“ – Anfang des 19. Jahrhunderts ein politisches Organ von überregionaler Bedeutung – bis hin zu den Veröffentlichungen prominenter Autoren wie Karl May, Hoffmann von Fallersleben oder Joseph Ratzinger, dem späteren Papst Benedikt XVI.

Der Leser lernt Verlegerpersönlichkeiten kennen, aber auch Mitarbeiter sowie Repräsentanten aus Kultur, Politik und Wirtschaft, die das Profil des Hauses J.P. Bachem prägten.

  • 22,5 cm x 28 cm
  • in Leinen gebunden
  • ca. 128 Seiten mit zahlreichen s/w und farbigen Abbildungen
  • 978-3-7616-3177-5
Anfrageformular zu "200 Jahre J.P.Bachem"
Zuletzt angesehen
Zahlung & Versand