Noch mehr Köln entdecken...

Farina Eau de Cologne

Vor gut 300 Jahren kam ein Italiener nach Köln. Sein Name war Johann Maria Farina und er war Parfumeur aus Leidenschaft. Außer einer sehr feinen Nase brachte Johann Maria Farina auch die Kunst des Destillierens mit und prägte den Begriff Farina Köln. Damit wurde der Italiener zum Vater der modernen Parfümerie.

So gut ihm seine neue Heimat auch gefiel, ein wenig Sehnsucht nach Italien plagte Farina doch und so kreierte er einen Duft, der ihn an einen italienischen Frühlingsmorgen kurz nach dem Regen erinnerte. Zu Ehren seiner neuen Heimat nannte Farina seinen Duft Eau de Cologne. Der damaligen Kölner Oberschicht gefiel der frische, belebende Duft aus Orangen, Pampelmusen, Zitronen, Bergamotte, Cedrat, Limette, italienischen Blüten und Kräutern so gut, dass sie ihn dem Parfumeur förmlich aus den Händen rissen. Schnell verbreitete sich das Eau de Cologne auch in französischen Salons und an allen europäischen Königshäusern der damaligen Zeit.

Farina Köln, das stand für den Duft der feinen Gesellschaft. Natürlich rief der Erfolg des Dufts auch eine Menge Nachahmer auf den Plan, doch jeder später entworfene Duft war etwas anders als das edle Original. Auch heute noch kann man in Köln Farina Original Eau de Cologne kaufen. Hier im KölnShop finden Sie Flaschen und Sprays in verschiedenen Größen. Auch die berühmte Rosoli-Flasche von Farina Köln, die dem Original aus dem Jahr 1709 nachgebildet ist, haben wir im Angebot.



Vor gut 300 Jahren kam ein Italiener nach Köln. Sein Name war Johann Maria Farina und er war Parfumeur aus Leidenschaft. Außer einer sehr feinen Nase brachte Johann Maria Farina auch die Kunst des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Farina Eau de Cologne

Vor gut 300 Jahren kam ein Italiener nach Köln. Sein Name war Johann Maria Farina und er war Parfumeur aus Leidenschaft. Außer einer sehr feinen Nase brachte Johann Maria Farina auch die Kunst des Destillierens mit und prägte den Begriff Farina Köln. Damit wurde der Italiener zum Vater der modernen Parfümerie.

So gut ihm seine neue Heimat auch gefiel, ein wenig Sehnsucht nach Italien plagte Farina doch und so kreierte er einen Duft, der ihn an einen italienischen Frühlingsmorgen kurz nach dem Regen erinnerte. Zu Ehren seiner neuen Heimat nannte Farina seinen Duft Eau de Cologne. Der damaligen Kölner Oberschicht gefiel der frische, belebende Duft aus Orangen, Pampelmusen, Zitronen, Bergamotte, Cedrat, Limette, italienischen Blüten und Kräutern so gut, dass sie ihn dem Parfumeur förmlich aus den Händen rissen. Schnell verbreitete sich das Eau de Cologne auch in französischen Salons und an allen europäischen Königshäusern der damaligen Zeit.

Farina Köln, das stand für den Duft der feinen Gesellschaft. Natürlich rief der Erfolg des Dufts auch eine Menge Nachahmer auf den Plan, doch jeder später entworfene Duft war etwas anders als das edle Original. Auch heute noch kann man in Köln Farina Original Eau de Cologne kaufen. Hier im KölnShop finden Sie Flaschen und Sprays in verschiedenen Größen. Auch die berühmte Rosoli-Flasche von Farina Köln, die dem Original aus dem Jahr 1709 nachgebildet ist, haben wir im Angebot.

Filter schließen
 
  •  
von bis
Zuletzt angesehen
Zahlung & Versand